Scheibenbremse quietscht am MTB,Trekkingrad,Pedelc

Bei einer quietschenden Scheibenbremse ist eine einheitliche Vorgehensweise nicht möglich.
Aus diesem Grunde sollte man folgendes mal versuchen:
1) Alle Schrauben am Bremssattel und an der Bremsscheibe nachziehen.
2) Die Übertragung von Schwingungen könnte auch die Ursache sein.
3) Bremsscheibe und Bremssattel reinigen.
Im Laufe Zeit sammelt sich einiges an Schmutz (auch ÖL/Fett) auf der Oberfläche von Scheibe und Bremsbeläge an was das Quietschen verursachen kann.
Im Scheibenbremsen-Workshop von Fahrrad-Workshop-Sprockhövel gibt es eine Video-Anleitung wie man das Quietschen der Scheibenbremse beseitigen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad-Reparaturanleitungen-Pflegetipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Scheibenbremse quietscht am MTB,Trekkingrad,Pedelc

  1. Häufig ist der Grund für quitschende Scheibenbremsen Öl auf den Belägen.
    Für viele ist es unerklärlich wie Öl auf die Beläge kommen kann, wenn Leitung und Bremssattel dicht und trocken sind. Dann stellt sich später heraus, das für das schmieren der Kette ein Kettenspray verwendet wurde -> und schon hat man den Übeltäter, es braucht nur einen leichten Luftzug und der Ölnebel wird auf die Bremsscheibe getragen.
    Also besser normale Ölfläschen verwenden.

Schreibe einen Kommentar