Radurlaub auf der Insel Rügen

Viele Menschen verbringen ihren jährlichen Sommerurlaub an den exotischsten Plätzen der Welt – und wissen oft gar nicht, dass es auch in unseren Breiten traumhafte Urlaubsparadiese gibt. Denken Sie nur einmal an die Nord- und Ostsee mit ihren malerischen Sandstränden und ihren idyllischen vorgelagerten Inselgruppen. Waren Sie zum Beispiel schon einmal auf der Insel Rügen? Wenn nein, dann sollten Sie dies in jedem Falle so bald wie möglich nach holen – denn auf der Ostseeinsel lässt es sich fabelhaft urlauben. Probieren Sie es doch einfach selbst einmal aus! Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Rügen Urlaubs – wenden Sie sich einfach an unser professionell geschultes Fachpersonal und wir unterstützen Sie gerne in allen Belangen, die Ihren ganz persönlichen und individuellen Traumurlaub betreffen.

Die Insel Rügen befindet sich mitten in der Ostsee nur wenige Kilometer vom mecklenburg vorpommerischen Festland durch eine Auto- sowie eine Zugbrücke getrennt. Sie können die Insel aber auch problemlos mit der Fähre erreichen. Steigen Sie einfach im Stralsunder Hafen in das Schiff – und schon kurze Zeit später können Sie die frische Inselluft in sich aufnehmen.

Die Insel selbst bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten. Egal zu welcher Jahreszeit Sie Rügen besuchen – Sie werden in jedem Falle unzähligen Aktivitäten frönen können. Ob ausgedehnte Wandertouren im Herbst oder Wassersport im Sommer – auf Rügen ist für jeden das Richtige dabei. Besonders schön ist Deutschlands größte und wohl berühmteste Insel aber im Frühling – wenn alles beginnt, zu sprießen und zu wachsen, dann ist Rügen in seiner ganzen Blüte zu bewundern. Sie werden begeistert sein! Auch für Urlaub mit dem Fahrrad ist die Ostseeinsel perfekt geeignet, die zahlreichen Rad- und Wanderwege der Insel eignen sich perfekt für ausgedehnte Touren.

Ein dreihundert Kilometer langes Radwegenetz bietet für einen Fahrradurlaub auf Rügen
unzählige Möglichkeiten, das Inselleben in entspannter Atmosphäre kennenzulernen.
Zahlreiche Fähren bieten den Fahrradtouristen Gelegenheit zur Überfahrt z.B. Beispiel nach Hiddensee, wo es keinen Autoverkehr gibt. Selbstverständlich werden auf Rügen auch Radwandertouren angeboten, die einen Gepäckservice beinhalten.

Im Herbst können Sie durch die vielen kleinen, malerisch anmutenden Wäldchen des Eilands wandern und Bernsteine und Hühnergötter sammeln – besonders mit Kindern ist dies ein unvergleichlich schöner Spaß! Wir wünschen Ihnen einen traumhaften und unvergesslichen Urlaub!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar